Suche
  • Prof. Dr. habil. Martina Hasseler

NursingAI – ein Ersasmus+ Projekt zu Digitalisierung und Robotisierung in der Pflege

Am 20. und 21. November findet ein Kick-Off-Meeting in Heidelberg zu einem europäischen Projekt statt, das mit Erasmus+ Mitteln finanziert wird.


Dieses europäische Projekt bearbeitet in einem Zeitraum von 24 Monaten die Auswirkungen der Digitalisierung und Robotosierung auf die pflegerische Versorgung und welche Kompetenzen zukünftig benötigt werden, damit Pflegefachpersonen die technologischen und digitalisierten Neuerungen angemessen anwenden können. Am Ende soll ein Assessmentinstrument als Prototyp entwickelt sein, das die erforderlichen Kompetenzen für Pflegefachpersonen einschätzen kann, so dass Institutionen der pflegerischen Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie Arbeitgeber darauf eingehen können. Das Projekt wird begleitet von sogenannten Multiplier Events in den beteiligten Partnerländern.

An diesem wegweisenden Projekt sind neben einer Arbeitsgruppe um Prof. Dr. Martina Hasseler (Pflegewissenschaft an der Medizinischen Fakultät Heidelberg), Partner aus den Niederlanden (University of Amsterdam, Frenetti e.V.; aus Ungarn, University of Debrecen; und Hannover, TIB) beteiligt.

32 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Pflege- u. Gesundheitswissenschaft, Gerontologie, Rehabilitation

Prof. Dr. habil. Martina Hasseler,

Email: martina.hasseler@ewetel.net

Email: m.hasseler@ostfalia.de

Email: martina.hasseler@uni-oldenburg.de

  • Facebook Clean Grey
  • LinkedIn Clean Grey
  • Blogger Social Icon